| Italiano | English | Deutsch |

Antipasti

ANTIPASTO „ALL’ITALIANA“

Zutaten: Salami, Schinken, Mortadella, grüne und schwarze Oliven “La Bella della Daunia DOP”, Artischocken, getrocknete Tomaten, Brot und Taralli.

Zubereitung: Für dieses einfache Gericht ist es vorzuziehen, italienschen Aufschnitt von feinster Qualität zu verwenden. Nehmen sie verschiedene Arten von Brot und Taralli (wenn möglich “Scaldatelli” aus Apulien), schwarze und grüne Oliven, sowie in Olivenöl (extra vergine!) eingelegte Artischocken und getrocknete Tomaten. Verteilen sie den Aufschnitt auf einem Anrichteteller und legen Sie zwischen den Scheiben die Oliven, Artischocken und Tomaten, sodass sich eine fröhliche Farbmischung ergibt. Mit Brot und Taralli servieren.

 

CROSTINI MIT SCHWARZEN OLIVEN DOP LA BELLA DELLA DAUNIA

Zutaten für 4 Personen: 1 Baguette – in Scheiben geschnitten, 8 Sardellen-Filets, schwarze Oliven “Bella della Daunia DOP”, frischer Basilikum, 1 EL Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, 100 g Salattomaten, Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer.

Zubereitung: Die Brotscheiben toasten. Schneiden Sie die Tomaten in Würfel, entsteinen Sie die Oliven und mixen Sie Beides gut mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Knoblauch. Jede Scheibe großzügig mit der Paste bestreichen und mit gehacktem Basilikum garnieren.

 

FOCACCIA MIT OLIVEN DOP LA BELLA DELLA DAUNIA

Zutaten für 1 Focaccia, 6 Personen: 350 g Mehl, 1/2 TL Salz, 1 TL Trockenhefe, 1 TL getrockneter Thymian, 45 ml Olivenöl, 8 schwarze oder grüne Oliven “La Bella della Daunia DOP”, 3 getrocknete Tomaten, grobes Salz.

Zubereitung: Mehl, Salz, Backpulver und Thymian in eine Schüssel geben und mit 200 ml Wasser und 2 EL Olivenöl für 10 Minuten zu einem weichen Teig kneten. Den Teig in eine geölte Plastiktüte geben, gut schließen und an einem warmen Ort für 2 Stunden ruhen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Den Teig auf eine bemehlte Fläche geben; die vorher entsteinten Oliven und die fein gehackten, getrockneten Tomaten gründlich in den Teig einkneten; den Teig zu einer Dicke von etwa 1 cm zu einer ovalen Form auswälken und auf ein gefettetes Backblech legen. Zugedeckt ca. 45 Minuten lang gehen lassen. Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad vor. Schließlich wird der Teig mit den Fingern etwas gedrückt, mit Olivenöl bepinselt und mit geriebenem Salz bestreut. Im Rohr für 20-25 Minuten backen, bis die Focaccia goldbraun ist.

 

EINGELEGTE SARDELLEN MIT GRUENEN OLIVEN DOP LA BELLA DELLA DAUNIA

Zutaten: 200-300 g Sardellenfilets, 300 g entsteinte grüne Oliven “DOP La Bella della Daunia”, 1 rote Paprikaschote, Salz, Essig, Olivenöl, Petersilie.

Zubereitung für 4 Personen: Für dieses Gericht sollten Sie möglichst große Sardellenfilets verwenden, da mit ihnen die Oliven umwickelt werden. Es ist vorzuziehen, leicht süßliche Paprika zu verwenden, weil, unserer Meinung nach, diese gut zu den leicht säuerlichen Geschmack der Oliven und des Essigs passt. Allerdings können diejenigen, die einen würziger Geschmack bevorzugen, auch scharfe Paprika verwenden. Die Sardellenfilets auf einen Teller legen, salzen, mit Essig bedecken und 1-2 Stunden zum Marinieren ruhen lassen.
Füllen Sie in jede Olive statt des Kerns gehackte Paprika, umwickeln Sie dann jede gefüllte Oliven mit einer Hälfte Sardellenfilet und befestigen Sie diese mit einem Zahnstocher. Die Sardellen-Olivenrollen in eine Schale legen, mit ein wenig Olivenöl begießen und mit frischem Petersilie garnieren.